Relaxx-Essence-Training

„Wenn ich Entspannung brauche, chill´ ich einfach vor dem Fernseher!“

Diese Antwort bekomm ich häufiger, jedoch ist diese Art der „Entspannung“ nicht förderlich und zielführend. Eine aktuelle Studie der Universität Mainz, bestätigt sogar, dass Menschen, die ihre Freizeit vor dem Fernseher, Computer (Smartphone) oder der Konsole verbringen, unglücklicher und unzufriedener sind. Außerdem entsteht ein permanent schlechtes Gewissen, weil viele Pflichten und Arbeiten hierdurch vernachlässigt werden. Stress und Belastungsgefühle können durch den Medien-Konsum also nicht abgebaut werden, oft werden diese sogar weiter verstärkt!

Der Weg zur inneren Ruhe!

Daher ist es ratsam, eine ECHTE Entspannungstechnik zu erlernen, um den Körper herunterzufahren. Denn nur dann kann dieser gesund und energievoll agieren.

Das von mir konzipierte RELAXX-ESSENCE-TRAINING (RET) wirst du in all meinen Seminaren und Coachings Stück für Stück erlernen. Es wird dir helfen, zur wirklichen Entspannung zu gelangen. Deine „Batterien“ können hierdurch wieder frisch aufgeladen werden. Nach einiger Trainingszeit kannst du diesen „Energie-Booster“ auch zwischendurch nutzen, um dich neu zu sammeln und zu fokussieren. Dieses neue Training verbindet die besten Auszüge, also Essencen, aus den erfolgreichsten aktiven sowie passiven Entspannungs- und Mentaltechniken, aus dem Coaching und aus der Gesundheitsförderung. Dieses einzigartige Konzept wirkt, regelmäßig ausgeübt, sowohl auf der körperlichen sowie auf der psychischen Ebene, regulierend.

Sind Entspannungs-Übungen nicht nur was für Gurus?

Nein, ganz und gar nicht. Viele erfolgreiche Unternehmer und Schauspieler meditieren täglich. Meistens in den frühen Morgenstunden. Hierdurch werden ihre Gedanken strukturierter und fokussierter. Ballast wird abgeworfen und klare neue Wege eröffnen sich in der Ruhe und Konzentration.

Für Entspannung hab ICH doch keine Zeit!

Finden du dich in dieser Aussage wieder? Dann erliegst du einem Trugschluss. Das Training nimmt dir keine Zeit: ES SCHENKT DIR ZEIT! Durch dieses regelmäßige „Herunterfahren“ wirst du produktiver, konzentrierter und schneller lernen und arbeiten können. Die Fehlerhäufigkeit wird sich dadurch reduziert. Dieses Training kannst du entweder in der Mittagspause- falls möglich in einem ruhigen Raum- im Auto oder im Freien praktizieren. Viele Teilnehmer nutzen es jedoch abends zum Abschalten und Kraft tanken.