Studenten

40% der Studierenden leiden an Prüfungsängsten

Unsicherheit und Prüfungsangst sind weiter verbreitet, als man glaubt. Fast die Hälfte der Studierenden erlebt Prüfungsangst als „große Belastung“. Es kann in extremen Überlastungssituationen sogar zu Panikattacken und der totalen Blockade im Denkapperat, dem „Black Out“, kommen. Das Gehirn kann dann nicht mehr auf das gelernte Wissen zugreifen.

Daher sollte man frühzeitig die Weichen für ein entspanntes Lerntraining stellen, um im Studium die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen und den Spaß am Lernen wieder zu entdecken. Die schwerpunktmäßig vermittelten Trainingsinhalte sind: „Gehirngerechtes Lernen“, Mental-Training, Stressmanagement, Motivationstraining und Zeitmanagement.

Es geht um DEINE Zukunft!

Um dir das Rüstzeug für eine möglichst positive und erfolgreiche Studienzeit zu geben, habe ich ein Mentales Kompetenz- und Prüfungstraining entwickelt. Es ist angepasst an die Anforderungen, die an die heutigen Studentinnen und Studenten gestellt werden.

__________________

Textauszug aus www.Spiegel.de:

Mein Kopf, so leer!

Bauchkribbeln vor der Prüfung? Kennt fast jeder. Doch manche setzt die Aufregung komplett schachmatt. Nimmt der Druck an der Uni zu, wachsen auch die Versagensängste.

Seit einigen Jahren suchen viel mehr Studenten Hilfe

Therapeuten beobachten, dass die Zahl derer, die Hilfe suchen, seit einigen Jahren steigt. Nachdem die Universität Oldenburg 2005 auf Bachelor und Master umgestellt hat, seien die Beratungsanfragen wegen Prüfungsangst um 30 Prozent nach oben geklettert, sagt Wilfried Schumann von der Psychosozialen Beratungsstelle von Uni und Studentenwerk. „Aus vielen anderen Beratungsstellen höre ich ähnliche Tendenzen.“

Seit die ersten Prüfungen bereits fürs Endergebnis zählen, fühlen sich viele Studenten gleich von Anfang an überfordert, sagt Elisabeth Medicus-Rickers, Beraterin beim Studentenwerk Bremen. Sie gibt seit 20 Jahren Seminare gegen Prüfungsangst. „Die Studenten kommen sehr viel früher zu uns, denn der Druck beginnt oft schon im ersten Semester“, sagt sie. Birgit Rominger vom Studentenwerk Berlin sagt, dass das Durchschnittsalter derer, die bei ihr Rat suchen, seit 2008 um dreieinhalb Jahre gesunken sei. „Das hat auch etwas mit dem Bachelor zu tun.“

____________________

Dein Erfolgsbooster

Somit ist Prüfungsangst oder das besagte „Lampenfieber“ in extremer Version ein ernst zu nehmender Hinderungsgrund guter Studienresultate und einer freudvollen Studienzeit.

Ich unterstütze dich gerne in einem individuellen Einzel-Coaching (Umkreis Bochum/Wuppertal) oder in Intensivtrainings in Kleinstgruppen.

 

 

Mentales Kompetenz- und Prüfungstraining  speziell für Studententinnen und Studenten jeden Semesters (oder auch als Vorbereitung auf das Studium).

 

Programm-Inhalte:

*Ab in´s Hirn!* • Gedächtnisleistung • Entwicklung und Beseitigung  von Prüfungsängsten • Die Macht der inneren Einstellung

*Wer hat an der Uhr gedreht?* • Zeitmanagement • Lernpläne erstellen • Zielvisualisierung • Prioritätenmanagement

*Superhelden-Alarm* • Innere Blockaden lösen • Selbstwerttraining • Motivationstraining • Mein Power-Anker • Präsentation

*Notfall-Drops* • Konzentrationstraining • Strategien gegen Panik • Energieräuber & Energiebringer • Notfall-Übungen

*3-2-1* • Tipps für die Prüfung • Entspannung • Brain Gym • Ressourcenaktivierung

+ Erlernen des neuen RELAXX-ESSENCE-TRAININGS (Entspannungs- und Mentaltraining) inkl. Audio-Unterstützung